Prozessauditor VDA 6.3 Auditor Ausbildung

Ausbildung zur erfolgreichen Durchführung von Prozessaudits VDA 6.3

Das Prozessaudit ist ein sehr gutes Werkzeug für die prozessorientierte Optimierung von Unternehmensprozessen. Dabei kann das Prozessaudit, welches auch unter dem Begriff Potenzialanalyse bekannt ist, sowohl intern als auch extern während des gesamten Produktlebenszyklus Anwendung finden. Ziel vom Prozessaudit ist die Qualifikation neuer, unbekannter Lieferanten, deren Standorte und Technologien sowie deren Prozess- und Entwicklungspotenzials, um ein neue Auftragsvergabe vorzubereiten. Die Potenzialanalyse dient aber auch zur Bewertung bereits vorhandener Lieferanten. In dieser Schulung Prozessauditor VDA 6.3 Ausbildung lernen Sie, eine Potenzialanalyse sowie den generischen Ansatz, also die Bewertung der generellen Voraussetzungen eines Prozesses in der Produktion, durchzuführen.

Außerdem wird Ihnen das Wissen zur Auditierung des Projektmanagements und zur Bewertung von Produktentstehungs-, Produktions- und Dienstleistungsprozessen vermittelt. Die Auditor Ausbildung zum Prozessauditor VDA 6.3 stellt Ihnen zusätzlich die einzelnen Fragen des VDA Bandes 6.3 vor und erklärt deren Bedeutung, Interpretationsmöglichkeiten sowie die praktische Umsetzung der Fragen. Zusätzlich erfahren Sie in dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung , wie Sie ein Audit effektiv planen, vorbereiten, durchführen und dokumentieren. Um das Prozessaudit bzw. die Potenzialanalyse zielgerichtet durchzuführen werden Sie in der Prozessauditor Ausbildung auch mit den Grundlagen und Methoden der Gesprächsführung vertraut gemacht. Ein erfahrener Trainer sowie verschiedene praktische Übungen gewährleisten in der Auditor Ausbildung einen maximalen Wissenstransfer. Somit können Sie im Anschluss der Schulung direkt als Prozessauditor VDA 6.3 tätig werden und Ihr Wissen anwenden. Also nutzen Sie die Prozessauditor VDA 6.3 Auditor Ausbildung und entwickeln Sie
durch Anwendung der Potenzialanalyse Ihr QM System kontinuierlich weiter!

Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Prozessauditor VDA 6.3 Auditor Ausbildung


Die Inhalte der Ausbildung Prozessauditor VDA 6.3 

Grundlagen und Regelwerke zum Prozessaudit
•  Anwendungsbereich
•  Auditarten und deren Unterschiede
•  Prozessaudit VDA 6.3 und dessen Verbindung zu Anforderungen der ISO 9001, IATF 16949 etc.
•  VDA Band 6.3 – Überblick über Kapitel und Inhalte

Prozessaudit – Auditprozess
•  Auditprogramm und Auditauftrag
•  Vorbereitung und Durchführung vom Prozessaudit
•  Bewertung und Darstellung der Auditergebnisse, Auditnachbereitung
•  Erstellung eines Auditberichts
•  Bewertung und Berichterstattung beim Prozessaudit
•  Abstufungsregeln beim Prozessaudit
•  Turtel Modell zur Risikoanalyse nach dem prozessorientierten Ansatz

Prozessauditor VDA 6.3
•  Gesprächstechniken für den Prozessauditor VDA 6.3
•  Qualifikation des VDA 6.3 Auditor für das Prozessaudit
•  Prozessauditor VDA 6.3 Verhaltenskodex

VDA Band 6.3
•  Potenzialanalyse – Prozesselement P1
•  Einstufung und Bewertung
•  Anhand praktischer Beispiele den Fragenkatalog anwenden
•  Die Prozesselemente P2 – P7 und Dienstleistung PD

Prozessaudit nach VDA 6.3
•  Prozessaudit Abgrenzung zum System- und Produktaudit
•  Prozessaudit Abgrenzung zur Potenzialanalyse und zu Risikoanalysen

Workshops und Übungen Prozessauditor VDA 6.3 – Auditor Ausbildung
•  Ein Prozessaudit planen
•  Durchführung einer Risikobetrachtung anhand des Turtle-Modells
•  Auditsituationen bewerten
•  Auditfragen


Alle Informationen zu Ihrer Ausbildung

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen?

PDFDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem Schulungsprogramm!


Ihre 8-in-1 Bausteine im Schulungspreis kostenfrei enthalten

8in1_neu1. TOP – Schulung inkl. Beispiele direkt aus der Praxis
2. Wertvolles Vorlagen-Paket – zur direkten Umsetzung im Unternehmen
3. Vorab-Selbstlernteil – auf Basis eines E-Learning Kurses (Durcharbeit freiwillig – keine Voraussetzung zur Schulungsteilnahme)
4. Teilnehmerunterlagen – schriftlich & als E-Book auf Ihrem USB-Stick
5. Qualifikationsbescheinigung & Zertifikat – in Deutsch als auch auf Englisch
6. E-Learning Kurse – exklusiv zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
7. Monatlicher Expertenbrief – so lernen Sie nachhaltig und bleiben stets informiert
8. Fotoshow – exklusive Bilder