Was ist „MFU“

Deutsche Bedeutung von „MFU“: Maschinenfähigkeitsuntersuchung
Englische Übersetzung von „MFU“ : machine capability analysis

In aller Kürze: Im Zuge einer Maschinenfähigkeitsuntersuchung (MFU) wird untersucht, wie sich die Maschine in Bezug auf die Realisierung vorgegebener Qualitätsanforderungen verhält. Die Fähigkeitsindizes heißen dabei Cm (für die Maschinenbeherrschbarkeit) und Cmk (für die Maschinenfähigkeit). Der cm-Wert gibt lediglich Aufschluss über die Fähigkeit in einem bestimmten Toleranzfeld zu fertigen, wohingegen der cmk-Wert die Lage im Toleranzfeld berücksichtigt.
Die Eignung von Maschinen, Produkte innerhalb geforderter Spezifikationen anzufertigen, wird dabei als Fähigkeit bezeichnet. So eine konstant bleibende Fähigkeit wird erreicht, indem Fremdeinflüsse, bzw. in gleichen Zeitabständen auftretende Störeinflüsse identifiziert und abgestellt werden, damit der Prozess der Fertigung einen rein stochastischen oder zufallsverteilten Verlauf besitzt.


E-Learning Kurs
Ihr Einstieg ins Qualitätsmanagement

Präsenzschulung: Besuchen Sie unsere Ausbildung Basiswissen Qualitätsmanagement ISO 9001 und steigen Sie in die Qualitätsmanagement Grundlagen ein.

E-Learning Kurs: Alternativ können Sie diese Schulung auch online als E-Learning Kurs durchführen. Werfen Sie hier direkt einen Blick in den kostenlosen Demokurs!


 Ablauf von Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Bei einer Maschinenfähigkeitsuntersuchung (MFU) wird durch eine Kurzzeituntersuchung an der Maschine das Verhalten hinsichtlich der Realisierung vorgegebener Merkmale und Qualitätsanforderungen untersucht. So eine Maschinenfähigkeitsuntersuchung wird in der Regel beim Kauf einer neuen Maschine durchgeführt. Die MFU findet auch oft vor Inbetriebnahme beim Kunden statt. Auch bereits eingesetzte Maschinen werden in bestimmten Zeitabständen kontrolliert, um die entsprechende Maschinenfähigkeit, die geforderte Qualität zu produzieren, sicherzustellen. Bei einer Maschinenfähigkeitsuntersuchung wird in der Regel eine nach statistischen Kriterien festgelegte Stichprobe von Werkstücken (z.B. 60 Stück) unter konstanten Rahmenbedingungen angefertigt. Anschließend messen Sie die für die spätere Funktion des Teiles kritischen Größen. Die 5-M-Einflüsse Mensch, Material, Messmethode, Maschinentemperatur und Fertigungsmethode dürfen sich nicht bzw. nur gering ändern.

  • Mensch: Dieselbe Person muss die Maschine während der Untersuchung bedienen.
  • Material: Die Person muss das gleiche Material verwenden
  • Messmethode: Die verantwortliche Person misst über die ganze Untersuchungsdauer mit demselben Messgerät.
  • Maschinentemperatur: Die Temperatur der Maschine soll nicht schwanken
  • Fertigungsmethode: Die verantwortliche Person wendet die gleiche Fertigungsmethode (Verfahren) an

Mit den gewonnenen Messwerten wird ein bestangepasstes Verteilungsmodell gesucht, um die Fähigkeitsindizes (Cm und Cmk) zu berechnen. Dabei wird die Lage und Streuung der gemessenen Größen bestimmt. Daraus kann man die Maschinenfähigkeit als Zahlenwert ermitteln. Diese wird mit „Cmk“ für Maschinenfähigkeit bezeichnet und kann für eine normalverteilte Stichprobe wie folgt berechnet werden:

Maschinenfähigkeit:mfu_grafik

Ein modernes Unternehmen setzt oft eine Maschinenfähigkeit von 1,33 (entspricht 8 Sigma Standardabweichung bei Normalverteilung) oder 1,67 (entspricht 10 Sigma) an. Je kleiner der Wert, desto schlechter die Maschinenfähigkeit. Normalerweise ermittelt man zwei Werte: Cmk gibt an, wie der Mittelwert der Stichprobe zur vorgegebenen Toleranz liegt, cm-Wert zeigt, wie groß die Streuung der Größe ist. Im Idealfall ist Cm=Cmk, da es aber in der Regel immer eine Abweichung zwischen Mittelwert und Nominalwert gibt, ist in der Realität Cmk kleiner als Cm.

<< Zurück zum Qualitätsmanagement Lexikon

 

Ihre Qualitätsmanagement Ausbildung

Ihre Ausbildungsinfos zum direkten Download

Sie möchten sich im Bereich Managementsysteme ausbilden?
Wir haben zahlreiche Schulungen in unserem Ausbildungsprogramm – bspw. in den Bereichen Qualitätsmanagement, Automotive, Energie, Umwelt und viele mehr! Schauen Sie sich in unserem PDF-Katalog um und suchen Sie den für Sie passenden Fachbereich aus!

Dabei haben Sie bereits heute bei vielen Schulungen die Wahl zwischen: Präsenzschulung, E-Learning oder Hybrid Lehrgang!

Gratis PDF-Katalog


Popup-Banner-Katalog