Banner_Ausbildung_Vorlagen

Ausbildung zum QMB Qualitätmanagementbeauftragten im Qualitätsmanagement ISO 9001

Mit der QMB Ausbildung erhalten Sie eine sehr praxisorientierte Qualifizierung, die mit einem national und international anerkannten QMB Zertifikat abschließt. Die Grundlagen eines betrieblichen Qualitätsmanagements nach ISO 9001 sind Ihnen bekannt und Sie möchten nun Ihre Kenntnisse und Kompetenzen für diese Rolle erweitern, um für diese Position entsprechend qualifiziert zu sein? Dann lassen Sie sich in dieser Qualifizierung zum wichtigen Ansprechpartner in Fragen zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 in Ihrem Unternehmen ausbilden!

Als Qualitätsbeauftragter sind Sie nicht nur der Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen intern für Mitarbeiter und die oberste Leitung, sondern auch für externe Interessenten, z.B. die Zertifizierungsstelle. Und  die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems liegt in Ihrer Verantwortung – Ihre Aufgabenbereiche sind dabei  sehr vielfältig. Oft sind Sie ein Mitglied der Unternehmensleitung oder eng mit dieser verflochten – auf jeden Fall jedoch gehört es auch zu Ihren zukünftigen Aufgaben der obersten Leitung Bericht zu erstatten.  Sie werden mit dieser Qualifizierung bestens auf die Verantwortungsbereiche  und Ihrer Rolle als QM-Beauftragter vorbereitet.

Zudem werden Ihnen die benötigten Führungs- und Sozialkompetenzen vermittelt und Sie erfahren, welche rechtlichen Aspekte für Sie relevant sind. Des weiteren zeigen wir Ihnen die Methoden der 7 Qualitätswerkzeuge sowie Themen wie Prozessmanagement oder die Organisation von Qualitätszirkeln wird Ihnen näher gebracht.  Ein praxiserfahrener Trainer steht Ihnen während dieser Qualifizierung mit Rat und Tat zu Seite und beantwortet alle Ihre individuellen Fragen. Durch verschiedenste Gruppenübungen und Rollenspiele wird ein maximaler Praxisbezug hergestellt, so dass Sie im Anschluss Ihr Wissen direkt im Unternehmen anwenden können. Um eine höchstmöglichen Praxisorientierung zu gewährleisten, wird dieser Lehrgang spezifisch für Produktionsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen angeboten.


Was sind die  Inhalte Ihrer QMB Ausbildung im Qualitätsmanagement?

In der Schulung wird Ihnen praxisnah vermittelt, wie Sie die Weiterentwicklung und Führung eine s Qualitätsmanagementsystems umsetzen und welche Arbeiten hierzu erforderlich sind. Sie überführen diese Aufgaben dann in eine strategische und operative Planung und erhalten somit eine direkt umsetzbare Roadmap für Ihre Aufgaben als Qualitätsmanagement-Beauftragter.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die relevanten Prozesse für Ihr QMS einführen und weiter entwickeln und wie die das Wissen über die Forderungen Ihrer Kunden im Unternehmen in den Fokus stellen. Sie werden der Geschäftsführung (der obersten Leistung)  ständig über das QM System und dessen Leistung und die vorgenommenen Verbesserungsmaßnahmen berichten. Die oberste Leitung werden sich auch bei der Erstellung des Managementreviews unterstützen, was die Bewertung der Gesamtleistung des Systems darstellt.

Eine weitere Aufgabe wird für  Sie zudem die Schulung der Mitarbeiter zu qualitätsrelevanten Theman, insbesondere im QM-Team, sein

Was sind die Aufgaben des QMB bzw. des Qualitätsmanagementbeauftragten?

Aufgaben und Verantwortlichkeiten des QMB

  • Übung – Eigenständige Erarbeitung der Anforderungen an den QMB mit anschließender Diskussion der Ergebnisse
  • Aufgaben  und Kompetenzen als Qualitätsmanagement Beauftragter

Wir zeigen Ihnen in diesem Abschnitt alles über Ihre Aufgaben und Kompetenzen und verdeutlichen dies in einer Praxisübung.

Durchführung der Konformitätsbewertung und QM Implementierung

  • Akkreditierung und Zertifizierung – im gesetzlich geregelten und nicht geregelten Bereich
  • Schema einer Akkreditierung
  • Prozessablauf der Zertifizierung
  • Implementierung des Qualitätsmanagements

In diesem Lernabschnitt erfahren Sie alles rund um den Ablauf einer Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems und wie Sie diese vorbereiten, damit Ihr Unternehmen erfolgreich das Zertifikat erhalten und dauerhaft anwenden kann.

Welche rechtlichen Aspekte im Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sind für den Qualitätsmanagement-beauftragten / QMB relevant?

  • Fehlerhafte Produkte – Rechtliche Aspekte
  • Arten von Verträgen
  • Qualitätssicherungsvereinbarung QSV
  • Qualitätsbeauftragter – Haftung
  • Haftung Ihres Unternehmens
  • Übung – Eine Haftungsvermeidung durch die ISO 9001 erarbeiten und ein Verständnis für die Pflichtenkreise für das eigene Unternehmen aufbauen

In dieser Übungseinheit zeigen wir Ihnen alles rund um die relevanten rechtlichen Punkte. Sie erfahren was eine QSV ist und wie Sie diese zum Schutz Ihres Unternehmens einsetzen können. Zudem informieren wir Sie zu allen QM relevanten Haftungsfragen, so dass Sie diese Position rechtssicher ausführen können.

Welchen Vorteil bietet ein Qualitätsmanagement System durch den monetären Nutzen?

  • Qualitätsbezogene Kostenrechnung und ihre Aufgaben
  • Gliederung und verschiedene Arten der Qualitätskosten
  • Kosten im Unternehmen erfassen
  • Übung – Selbstständige Durchführung einer Qualitätskostenanalyse

Als Verantwortlicher müssen Sie gegenüber der obersten Leitung auch Stellung beziehen und die Vorteile Ihres QM Systems nachhaltig aufzeigen können. Die Steigerung des Unternehmensimages ist ein Punkt, die Verbesserung von Prozessen und Abläufen ist ein weiterer wichtiger Vorteil. Am besten ist es aber, wenn Sie auch die reduzierten Kosten (Einsparungen bei Blindleistungen, Vermeidung von Fehlern) als monetären Vorteil gegenüber der obersten Leitung aufzeigen können. In diesem Lernkapitel zeigen wir Ihnen alle diese Punkte.

Wie initiieren Sie die Verbesserung und Optimierung ?

  • Qualitätszirkel im Unternehmen
  • Übung – Auf die moderierende Funktion des QMB vorbereiten
  • Audit Organisation verbessern
  • 7 Qualitätswerkzeuge – Vorstellung der Methoden der Q7
  • Übung – Sie erarbeiten sich den Nutzen der Q7 sowie der verschiedenen Wege der Mitarbeiterbeteiligung

In diesem Lernabschnitt erfahren Sie was der KVP Prozess ist und wie Sie diesen zielgerichtet in Ihrem Unternehmen zum Einsatz bringen. Sie wissen im Anschluss, was ein Qualitätszirkel ist und wie Sie diesen wirkungsvoll mit den notwendigen Qualitätswerkzeugen zum Einsatz bringen.

Wie Sie KVP Projekte als Qualitätsbeauftragter erfolgreich umsetzen

  • Qualitätsverbesserung
  • Der PDCA-Regelkreis (Plan – Do – Check- Act) für Verbesserungsprojekte
  • Effizientes Controlling für die Projektplanung
  • Projektrealisierung
  • Rechtzeitige Korrektur
  • Wirksame Vorbeugung
  • Übung – KVP Prozess planen

In dieser Lerneinheit zeigen wir Ihnen, wie Sie KVP Projekte strategisch und operativ umsetzen. Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse zum PDCA-Zyklus und zeigen Ihnen, wie Sie eine erfolgreiche Projektplanung durchführen. Sie wissen im Anschluss auch, wie Sie rechtzeitige Korrekturmaßnahmen einleiten und diesen dann zukünftig wirksam vorbeugen.

Welche Führungskompetenz und Sozialkompetenz benötigt ein QMB?

  • Übung – Eigene Motivatoren erkennen
  • Mögliche Handlungsfelder des QMB Bereich der Mitarbeitermotivation z.B. Motivation der Mitarbeiter zur gewissenhaften Erstellung von Prozessbeschreibungen
  • Mitarbeiter für den KVP Prozess motivieren

Sie lernen in diesem letzten Kursabschnitt die wichtigsten Punkte zu den Anforderungen im Soft Skill Bereich. Als angehender Qualitätsbeauftragter arbeiten Sie in einem Team, müssen delegieren und als Führungskraft aber auch die notwendige Akzeptanz und Anerkennung erfahren, damit Sie erfolgreich tätig sein können. Unter dem Strich ist dies eine der wichtigsten Kompetenzen für den QM-beauftragen, da dieser nur mit dem Team und den Mitarbeiten im Unternehmen erfolgreich QM-Projekte realisieren kann.

Welche Voraussetzungen müssen für die Teilnahme am Seminar erfüllt sein?

Sie sollten über umfangreiches Wissen zur Norm ISO 9001 verfügen, was durch eine entsprechende Qualifizierung, zum Beispiel Basiswissen QM, oder durch Praxiserfahrung erfolgen kann. Sie wissen, wie interne Audits geplant und durchgeführt werden und können alles Aufgaben im Zusammenhang mit den internen Audits in Ihrem Unternehmen erfüllen. Auch hier ist eine Qualifizierung zum internen Auditor erforderlich oder Sie verfügen über die entsprechende Erfahrung.

Was für ein Zertifikat erhalten Sie nach der Weiterbildung QMB im Qualitätsmanagement ISO 9001?

Nach erfolgreicher Prüfungsteilnahme erhalten Sie das Personal Zertifikat „QM-Beauftragter“ in deutscher und englischer Sprache der akkreditierten Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG. Dieses Zertifikat ist national und international anerkannt. Bei Nichtbestehen können sie die Prüfung jederzeit wiederholen.

Welche Akzeptanz haben die Ausbildungen? Welche Vorteile bietet Ihnen ein Personal Zertifikat?

Alle Zertifikate, welche Sie durch das erfolgreiche absolvieren unserer Prüfungen erhalten, werden von der Zertifizierungsstelle für Personal der VOREST AG überwacht und ausgestellt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer nach DAKKS und zertifiziert nach IRCA / CQI. Hierdurch wissen Sie, dass Sie eine am Markt anerkannte Qualifizierung besuchen, der mit einem national und international anerkannten Zertifikat abschließt. Diese Zertifikate bescheinigen Ihnen zudem eine dauerhafte Qualifikation, da diese durch die Zertifizierungsstelle dauerhaft überwacht wird. Diese Abschlüsse beziehen zudem auch Ihre Berufsausbildung und Berufserfahrung mit eine, so dass diese wertiger sind als Zeugnisse.

Warum Sie sich für eine Ausbildung bei der VOREST AG entscheiden sollten

Die VOREST AG bietet Ihnen bundesweit ein Angebot von über 1.000 Terminen für Ihre Präsenzschulung, ein umfangreiches E-Learning Angebot mit 90 online Kursen und die Möglichkeit des Blended Learnings. Die VOREST AG ist seit über 20 Jahren erfolgreich tätig und bildet aktuell ca. 7000 Schulungsteilnehmer pro Jahr aus.

Sie profitieren aber nicht nur von der langjährigen Erfahrung und der Durchführung aller Schulungsmaßnahmen durch langjährig erfahrende Trainer, sondern auch von einem sehr umfangreichen Servicepaket. Das 8in1 Paket.  Als Lehrgangsteilnehmer erhalten Sie zu fast jedem Lehrgang im Vorfeld einen E-Learning Kurs vorab, den Sie freiwillig zur besseren Vorbereitung im Seminar nutzen können. Parallel erhalten Sie in jedem Kurs ein umfangreiches Vorlagenpaket, mit dem Sie im Unternehmen das Erlernte direkt umsetzen können. Zudem erhalten Sie Ihre Qualifikationsnachweise in deutscher und englischer Sprache.

Damit Sie immer auf der Höhe des Geschehens bleiben, informieren wir Sie monatlich mit unserem Expertenbrief zu 5 Managementthemen aus Ihrem Interessensbereich. So bleiben Sie immer Up to date. Diese Serviceleistungen sind alle im Seminarpreis mit enthalten.

Welches Gehalt verdiene ich als Qualitätsmanagement-Beauftragter?

Grundsätzlich gilt  es für die Einschätzung der Gehaltsfrage an erster Stelle zu klären, in welcher Branche mit welcher Betriebsgröße der QM-Beauftragte oder Qualitätsmanager arbeitet. Prinzipiell kann durch die erweiterten Aufgaben im QM-Bereich von einem bis zu 30% höheren Gehalt zu ähnlichen Positionen ausgegangen werden. Ein Gehaltsgefüge für den Qualitätsmanagementbeauftragten von 3.500 Euro bis 6.000 Euro ist üblich.


Alle Informationen und Anmeldung 

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen?

PDFDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem Schulungsprogramm!


Ihre 8-in-1 Bausteine im Schulungspreis kostenfrei enthalten

8in1_neu1. TOP – Schulung inkl. Beispiele direkt aus der Praxis
2. Wertvolles Vorlagen-Paket – zur direkten Umsetzung im Unternehmen
3. Vorab-Selbstlernteil – auf Basis eines E-Learning Kurses (Durcharbeit freiwillig – keine Voraussetzung zur Schulungsteilnahme)
4. Teilnehmerunterlagen – schriftlich & als E-Book auf Ihrem USB-Stick
5. Qualifikationsbescheinigung & Zertifikat – in Deutsch als auch auf Englisch
6. E-Learning Kurse – exklusiv zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
7. Monatlicher Expertenbrief – so lernen Sie nachhaltig und bleiben stets informiert
8. Fotoshow – exklusive Bilder