PPAP (4th Edition) und PPF, VDA Band 2

Besuchen Sie diese PPAP Schulung und erfahren Sie alles für Sie Notwendige über grundlegende Forderungen für die Bemusterung ( PPAP Level ) aller Produktions- und Ersatzteile für die Automobilindustrie aber auch für  allgemeine Industriebetriebe. In der Praxis ist zu beobachten, dass die Schnittstelle vom Lieferanten zum Kunden entscheidend dafür verantwortlich ist, ob die Erwartungen des Kunden richtig verstanden wurden und gemäß Absprache umgesetzt werden können. An dieser Stelle kommt die Methode PPAP (PPAP – Produktionsprozess- und Produktionsfreigabeverfahren) ins Spiel. Diese PPAP – Methode zur Sicherung des richtigen Verständnisses von Kundenanforderungen erlaubt, dass Erwartungshaltungen der Kunden verstanden und verbindlich umgesetzt werden. Diese PPAP Schulung – PPAP (4th Edition) und PPF, VDA Band 2 – zeigt Ihnen, wie Sie die PPAP Methode erfolgreich umsetzen und worauf Sie bei der effizienten Bemusterung beim Kunden achten sollten. Der praxiserfahrene Trainer zeigt Ihnen in dieser praxisorientierten PPAP Schulung , auf was es bei einer effizienten Bemusterung ( PPAP Level ) bei den Kunden ankommt und wie Sie die PPAP Methode erfolgreich einsetzen. Ein ausgefeiltes Trainingskonzept mit zahlreichen anwendungsorientierten Übungen und Rollenspielen gewährleistet einen optimalen Wissenstransfer. So können Sie das Gelernte im Anschluss an die PPAP Schulung direkt bei sich im Unternehmen anwenden! 

Die Inhalte der Ausbildung PPAP (4th Edition) und PPF, VDA Band 2

Qualitätsmanagement Systeme
•  ISO / TS 16949, PPAP, PPF, APQP
•  Zusammenhänge und Grundlagen
•  Verbindung zwischen PPAP und der APQP Qualitätsplanung
•  Produktionsprozess- und Produktionsfreigabeverfahren nach PPAP in das —-QM-System einbinden

Qualitätssicherung bei Zulieferteilen
•  Elemente der Qualitätssicherung – PPAP und PPF
•  DUNS Nummernsystem für eindeutig identifizierbare Teile

PPAP und PPF als Business Process
•  Prozesse und System – Prozesse und Kommunikation
•  Submission Level – PPAP Nachweisstufen
•  PPF Vorlagestufen
•  PPAP Freigabestatus
•  Unterschiede zwischen VDA – PPAP und AIAG – PPAP

Gesamtprozess der Serienteilfreigabe
•  Wesentliche Forderungen und Schritte
•  PPF – VDA: Abgleich PPF Inhalt und Forderungen
•  Schritte der PPAP Serienteilfreigabe

PPAP und PPF – Formblätter
•  Verschiedene Formblätter – Darstellung
•  PPAP 1: Designaufzeichnungen (PPF 4)
•  PPAP 2: Dokumente über technische Änderungen (PPF 4)
•  PPAP 3: Technische Freigabe (PPF 5)
•  PPAP 4: Design-FMEA (PPF 6)
•  PPAP 5: Process Flow Chart (PPF 7)
•  PPAP 6: Process-FMEA (PPF 6)
•  PPAP 7: Process Control Plan (PPF 8)
•  PPAP 8: Measurement System Analysis (PPF 10)
•  PPAP 9: Dimensional Report (PPF 2)
•  PPAP 10.1: Material Report (Material- & Leistungstest) (PPF 2)
•  PPAP 10.2: Performance Report (PPF 2)
•  PPAP 11: Initial Process Studies (Cpk) (PPF 2)
•  PPAP 12: Qualified Laboratory Documentation (PPF 5)
•  PPAP 13: Appearance Approval Report (PPF 2)
•  PPAP 14: Sample Production Parts (PPF 3)
•  PPAP 15: Master Samples (PPF 5)
•  PPAP 16: Checking Aids (PPF 9)
•  PPAP 17: Customer Specific Requirements (PPF 5)
•  PPAP 18: PSW – Part Submission Warrant (PPF 1)/Erstmusterprüfbericht

Alle Informationen zu Ihrer Ausbildung

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

Infos & Anmeldung

PDFDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem umfangreichen Ausbildungsprogramm!

Download Inhalte

Ihre 8-in-1 Bausteine im Schulungspreis kostenfrei enthalten

8in1_neu1. TOP – Schulung inkl. Beispiele direkt aus der Praxis
2. Wertvolles Vorlagen-Paket – zur direkten Umsetzung im Unternehmen
3. Vorab-Selbstlernteil – auf Basis eines E-Learning Kurses (Durcharbeit freiwillig – keine Voraussetzung zur Schulungsteilnahme)
4. Teilnehmerunterlagen – schriftlich & als E-Book auf Ihrem USB-Stick
5. Qualifikationsbescheinigung & Zertifikat – in Deutsch als auch auf Englisch
6. E-Learning Kurse – exklusiv zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
7. Monatlicher Expertenbrief – so lernen Sie nachhaltig und bleiben stets informiert
8. Fotoshow – exklusive Bilder aus Ihrer Schulung