ISO / TS 16949 Einführung

Diese Seite widmet sich mit der ISO TS 16949 Norm – der Qualitätsmanagement Norm Automobilindustrie. Die ISO TS 16949 ist die zentrale und wichtigste Norm für das Qualitätsmanagement der Automobilindustrie (Automotive). Sie erfahren wichtige Details zur ISO TS 16949 ( Qualitätsmanagement Norm Automobilindustrie ). Unter anderem wird auf den Prozess Turtle eingegangen, der Ablauf von ISO TS 16949 Audits beschrieben und Ihnen werden Anwendungsbereiche der ISO TS 16949 aufgezeigt. Mit den hier geschaffenen Grundlagen gehen Sie bereits den ersten Schritt zu Ihrer ISO TS 16949 Einführung .

Icon_VorlageUnser TIPP
Ihre KOSTENLOSE Vorlage: Sie möchten Ihr Qualitätsmanagementsystem im Automobilbereich auf eine Zertifizierung nach ISO/TS 16949 vorbereiten? Die kostenlose Vorlage ISO / TS 16949 Zertifizierung – Zertifizierungsablauf mit To Do’s bringt Ihnen den Zertifizierungsablauf ausführlich näher. Die einzelnen Schritte werden Ihnen dabei von Experten erläutert, sodass Sie wissen, was Sie für die Zertifizierung ISO/TS 16949 tun müssen.

Das ISO TS 16949 Regelwerk

Im Automobilbereich galten lange Zeit unterschiedliche Qualitätsstandards. Mit der ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement im Automobilbereich sind mittlerweile die verschiedenen Regelwerke (VDA und QS 9000) in einem Regelwerk zusammengefasst. Die Ausgangsbasis war dabei das branchenübergreifende Regelwerk ISO 9001, welches vollständig Bestandteil der ISO/TS 16949 ist. Die ISO TS 16949 beinhaltet zudem weitergehende Forderungen der Automotive Industrie.

Der Anwendungsbereich der TS 16949 ist ausschließlich auf Produzenten von Serien- und Ersatzteilen, die sich im Auto wieder finden und Organisationen welche Dienstleistungen zur Veredelung dieser Produkte erbringen eingeschränkt. (QMC-Report Nr. 20)

Unterstützende Funktionen, entweder am Produktionsstandort selbst oder außerhalb, wie z.B: Entwicklungszentren, Unternehmenszentralen und Vertriebszentren, sind beim Audit des Produktionsstandorts mit einzubeziehen, da sie diesen unterstützen. Sie können jedoch keine eigenständige Zertifizierung nach dieser Technischen Spezifikation erhalten.

Lernen Sie in der Ausbildung Basiswissen ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement Automobilindustrie die ISO/TS 16949 sowie deren Forderungen von Grund auf kennen und in einem funktionierenden Qualitätsmanagement System im Automobilbereich abzubilden. In der Ausbildung Interner Auditor ISO/TS 16949 – QM Automobilindustrie erfahren Sie, wie Sie ein internes Audit entlang der ISO/TS 16949 vorbereiten, durchführen und dokumentieren.

Vorteile der ISO / TS 16949 – Qualitätsmanagement Automotive

  • Zusätzliches Vertrauen in globale Beschaffungsprozesse
  • Freisetzen von Ressourcen für weitere Qualitätsaufgaben
  • Übereinstimmender Qualitätssystemansatz in der Liefer- / Prozesskette
  • Einheitliche Interpretation durch gemeinsame Sprache
  • Reduzierung der Anzahl von Kunden-Systemaudits
  • Reduzierung der mehrfachen 3rd Party-Zertifizierungen
  • Gemeinsame Sprache, um das Verständnis der Qualitätsanforderungen zu verbessern

 

Zum Seitenanfang

Ziel der Technischen Spezifikation ISO TS 16949

Die ISO / TS 16949 verfolgt das Ziel, durch Verbesserung der System- und Prozessqualität die Zufriedenheit der Kunden zu optimieren, rechtzeitig potentielle Gefahren und Fehler sowohl bei der Produktion als auch in der Lieferkette zu erkennen,und deren Ursachen durch Korrekturmaßnahmen zu beseitigen.

Da nicht die Entdeckung, sondern die Prävention von Fehlern zentrales Anliegen der ISO / TS 16949 ist, sollen mit dieser technischen Spezifikation vor allem Vorbeugemaßnahmen zur Vermeidung zukünftiger Fehler getroffen werden. Demnach soll mit der ISO / TS 16949 ein Qualitätsmanagement System entwickelt werden, das die ständige Verbesserung vorsieht, unter  Betonung von Fehlervermeidungen und von Verringerung der Streuung und Verschwendung.

Verbunden mit zutreffenden kundenspezifischen Forderungen legt die ISO / TS 16949 die grundlegenden Anforderungen an ein QM-System für diejenigen, die danach arbeiten fest. Außerdem dient die Spezifikation der Vermeidung mehrfacher Zertifizierungsaudits und bietet einen gemeinsamen Ansatz für ein QM-System für die Serien-/Ersatzteil-Produktion in der Automobilindustrie.

Schulung_CSS_großUnser TIPP
Ihre Ausbildung: Erweitern Sie Ihren Kenntnisschatz sowie Ihre Fachkompetenz zur Auditierung des Projektmanagements und zur Bewertung von Produktentstehungs-, Produktions- und Dienstleistungsprozessen. In der Ausbildung Prozessauditor VDA 6.3 lernen Sie, eine Potenzialanalyse sowie die Bewertung der generellen Voraussetzungen eines Prozesses in der Produktion durchzuführen

Prozess Turtle – Prozess Schildkröte

Das Prozess Turtle, auch Prozess Schildkröte genannt, ist ein gängiges Verfahren in der Automobilindustrie. Die linke Abbildung zeigt, wie ein Prozess Turtle aufgebaut ist. Auf der rechten Abbildung sehen Sie eine beispielhafte Prozess-Schildkröte zum Thema Finazierung. 

Zum Seitenanfang

ISO / TS 16949 Audits

Kritische Elemente des prozessorientierten ISO TS 16949 Audits

•  Existiert ein Prozesseigner?
•  Ist der Prozess definiert?
•  Ist der Prozess dokumentiert, soweit angemessen?
•  Sind Prozessverknüpfungen hergestellt?
•  Wird der Prozess überwacht, analysiert und verbessert?
•  Werden Aufzeichnungen geführt? 

Schlüsselfragen des prozessorientierten ISO / TS 16949 Audits

•  Werden Kundenanforderungen verstanden und erfüllt?
•  Ist der Prozess wertschöpfend? (Kundennutzen)
•  Wie sind Ergebnisse, Prozessleistung und Wirksamkeit?
•  Welchen Nachweis gibt es für die ständige Verbesserung? 

Zum Seitenanfang

Anwendungsbereich der ISO / TS 16949 im Qualitätsmanagement Automobilbereich

Die ISO/TS 16949 ist ausschließlich für Produzenten von Serien- und Ersatzteilen, die sich im Auto wieder finden und Organisationen, welche Dienstleistungen zur Veredelung dieser Produkte erbringen, eingeschränkt (QMC-Report Nr. 20). Unterstützende Funktionen, entweder am Produktionsstandort selbst oder außerhalb, wie z.B. Entwicklungszentren, Unternehmenszentralen und Vertriebszentren, sind beim Audit des Produktionsstandorts mit einzubeziehen, da sie diesen unterstützen.

Sie können jedoch keine eigenständige Zertifizierung nach dieser Technischen Spezifikation ISO TS 16949 erhalten. Diese Technische Spezifikation ISO TS 16949 kann in der gesamten Lieferkette der Automobilindustrie angewendet werden.

Zum Seitenanfang

Geschichte ISO TS 16949 – QM Norm Automobilindustrie

 

Die Geschichte der ISO TS 16949 beginnt bereits in den 70er Jahren im Vereinigten Königreich. Dort wurde 1972 die SMMT gegründet, die Society of Motor Manufacturers and Traders.Dies war die erste Vereinigung die sich daran machte ein einheitliches Regel und Normwerk für seine Mitglieder zu entwerfen. Damit begann eine Entwicklung, welche über viele Zwischenschritte in der heutigen ISO TS 16949 Norm mündete.

Die nebenstehende Abbildung visualisiert auf einem Zeitstrahl die wichtigsten Punkte der Geschichte der ISO TS 16949 Einführung .

 

Kostenlose Vorlage - Erstellung einer Prozessbeschreibung

Nutzen Sie für eine zielführende Beschreibung, Dokumentation und Darstellung Ihrer Prozesse im Unternehmen die kostenlose Vorlage Erstellung einer Prozessbeschreibung und dokumentieren Sie die Abläufe im Unternehmen verbindlich und standardisiert für alle Mitarbeiter. Mehr Infos und gratis Download der Vorlage unter "Kostenlose Vorlage"